Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    Das Wahl-Pflichtmodul M6.2.2 Digitale Rundfunkmedien beinhaltet:
    • Physikalische Grundlagen von „Audio“
    • Grundlagen analoger und digitaler Technik
    • Grundlagen der Eigenschaften des Gehörs
    • Berufsgebiet der professionellen Audio-Produktion und angrenzender Bereiche
    • Berufsfeld „Radio“ als klassisches Beispiel für den Einsatz von „Audio“
    • Gestaltungsmöglichkeiten und Kreativität mit „Audio“
    • Technische Möglichkeiten der Tonmanipulation und Bearbeitung mit Hilfe der Digitaltechnik
    Wenn Sie das Modul erfolgreich absolviert haben,
    • haben Sie Grundkenntnisse über das Medium „Audio“ erworben,
    • verstehen Sie die gestalterischen Möglichkeiten bei der Informationsübertragung durch Audio,
    • verstehen Sie die emotionale Wirkung als Einzelmedium und in der Verbindung mit visuellen Medien bei Mulitmedia-Produktionen,
    • sind Sie in der Lage, sich im Berufsfeld „professionelle Audio-Produktion“ in der Praxis zu orientieren.
  • Thema 1

    • Thema 2

      • Thema 3

        • Thema 4