Das Seminar richtet sich an Lehramtsstudierende (LPO alt) und Magisterstudierende und will theoretische Grundlagen und unterrichtspraktische Umsetzung des Sachunterrichts verbinden.
Zunächst werden wichtige theoretische Inhalte der aktuellen Sachunterrichtsdidaktik vermitteln. Es geht dabei um die
Grundlagen des lernbereichsübergreifenden Sachunterrichts, wichtige Unterrichtsprinzipien und fachgemäße Arbeitsweisen.
Ebenso werden Kernpunkte der Stationenarbeit in der Grundschule reflektiert.
Gleichzeitig wird im Seminar gemeinsam ein Stationentraining zu einem sachunterrichtlichen Thema ausgearbeitet. Dieses soll
dann an einer Grundschule mit Kindern der 3. Klasse durchgeführt werden.
Teilnahmebedingung:
· regelmäßige und aktive Teilnahme am Seminar
· inhaltliche und methodische Ausarbeitung einer Lernstation in Teams
· unterrichtspraktische Umsetzung der Lernstation im Rahmen eines Stationentrainings an einer Grundschule

Scheinerwerb: Sachunterricht (§ 40 Abs.1, LPO I alt und §32 Abs. 1 Zwischenprüfungsordnung Magister)