Das Projekt "Fördern, Forschen, Lernen" ist ein Pflichtmodul innerhalb des Modellversuchs Lehrerbildung Nürnberg.

Großes Ziel des Modellversuchs ist, unter anderem, die berufsfeldorientierte Ausbildung zukünftiger Haupt-/ Mittelschullehrer.

Mit dem Projekt "Fördern, Forschen, Lernen" erhalten Studierende an der Universität Erlangen-Nürnberg Einblick in die individuelle Arbeit mit einem Schüler (Förderkompetenzen des Studierenden ausbauen und einsetzten und gleichzeitig einen Schüler in seiner schulischen und persönlichen Entwicklung unterstützen) und der Arbeit mit einer Gruppe Schülern. Dies sind zwei Aufgabengebiete des zukünftigen Arbeitsfeldes, die es bereits in der ersten Phase der Lehrerbildung kennen zu lernen gilt.